Zwischen zwei Kriegen

Das Leben der Anna Hansen in der Weimarer Republik

In dieser fiktiven Geschichte mit realen „Zwischentönen“ beschreibt die Autorin eine tiefgreifende Zeitenwende. Das 20. Jahrhundert brachte Veränderungen, die sich im 21. Jahrhundert fortsetzen.
Was war geschehen, als die gekrönten Häupter vom Thron stürzten und die Republik entstand? Hatten Kaiser, Könige und Gutsbesitzer, die eigentlichen Herren im Staate, versagt? Oder wo lag der Fehler? Die Frage muss erlaubt sein: „Kann ein Volk ‚ungelernt‘ regieren?“
Nur bis zum 30. Januar 1933 währte die Weimarer Republik, dann wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt – und bald darauf hatte Mitteleuropa eine Diktatur.

ISBN 978-3-944854-01-4
DIN A5,
Paperback
LP 11,80 €
159 Seiten

Dieser Beitrag wurde unter 2013, Neuerscheinungen, Nicolaisen, Tini veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.