Danewerk-Spiel

Parallel zum „Strand-Spiel“ ist inzwischen auch das ‘D a n e w e r k – S p i e l’ erschienen:

Das zwischen dem 7. und 12. Jahrhundert errichtete Danewerk bei Schleswig ist das größte archäologische Bodendenkmal in Nordeuropa und hat Chancen, zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt zu werden. Die rund 30 km lange Befestigungsanlage der Dänen gegen die Sachsen und slawische Stämme an der engsten Stelle zwischen Ost- und Nordsee verlief zwischen Hollingstedt und Haithabu (Schleswig) und hatte nur ein Tor, durch das der „Ochsenweg“, ein wichtiger Handels- und Heerweg, führte. Die Ausgrabungs- und Forschungsarbeiten dauern noch an.

Dieser Beitrag wurde unter 2012, Neuerscheinungen, Rund um Norddeutschland / Nordsee veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.