Der ‚Fall Struensee‘ in gänzlich anderer Lesart

Manfred-Guido Schmitz [Hg.]

Über den spektakulären Aufstieg und den dramatisch tiefen Fall des zum Grafen erhobenen deutschen Arztes Dr. Johann Friedrich Struensee ist seit seiner martialischen Hinrichtung vor rund 250 Jahren in Kopenhagen sehr viel bereits veröffentlicht worden. Der Titel dieses Buches deutet bereits an: D. Hg. stellt zu Hintergründen und Ablauf andere Thesen zur Diskussion, gestützt auf eine kritische Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Veröffentlichungen:

(Caroline Mathilde), Nachrichten von einer unglücklichen Königin, nebst ihren Briefen, an verschiedne ihrer vornehmen Verwandten und Freundinnen, Boston (Celle) 1777,

(Johann Friedrich Camerer), Besondere Nachrichten von den Opfern der Staaten sowohl als auch von den Opfern der Gerechtigkeit dieses Achtzehnten Jahrhunderts; besonders aber von denen in Dännemark in diesem Jahre hingerichteten gewesenen Grafen Struensee und von Brandt, Pelim (Flensburg) 1772,

(Johann Friedrich Struensee), Zuverläßige Nachricht von der in Dännemark den 17ten Jenner 1772 vorgefallenen großen Staatsveränderung[,] den Lebensumständen der merkwürdigsten Personen des königlichen dänischen Hofes wie auch der Staatsgefangenen nebst den Umständen ihrer Gefangennehmung und allen dabey vorgefallenen Begebenheiten in einem Schreiben eines Reisenden zu C., an seinen Freund in H., Halle 1772,

Caroline Mathilde, Zuverläßige Nachricht von der letztern Staatsveränderung in Dänemark von Ihro Majestät der Königin Caroline Mathilde während Ihrer Gefangenschaft auf dem Schlosse zu Kroonenburg eigenhändig entworfen und ohnlängst dem Grafen von *** zur Prüfung zugesandt. Nach dem Original abcopirt und aus dem Englischen übersetzt, Rotterdam 1772,

(Dr.) Balthasar Münter, Bekehrungsgeschichte des vormaligen Grafen Johann Friderich Struensee. Mit Anmerkungen. Neueste Auflage mit Vignetten., Hamburg 1774,

(Probst) Jörgen Hee, Bekehrungsgeschichte des vormaligen Grafen Enevold Brandt. Mit Anmerkungen.
Neueste Auflage mit Vignetten., Hamburg 1774.

Es handelt sich um eine Ausgabe in -1- Band der 2011 erschienenen -4- Bände „Der Fall Struensee I bis IV“)

ISBN: 978-3-944854-55-7
Lp. 24,- €
473 Seiten

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Rund um Norddeutschland / Nordsee, Schmitz, Manfred-Guido veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.