Das [Notenschlüssel-]Trio und die geheimnisvollen Mozart-Rätsel (2. Auflage)

[Bd. 1 der Kinder- und Jugendbuchserie ,Das Notenschlüssel-Trio"]

Der Blockflötenspieler Emanuel, der Geiger Simon und die Cello spielende Shenay sind so dicke Freunde, dass sie von den anderen Kindern ihrer Schulklasse nur genannt werden.
Eines Tages finden die Kinder eine alte Sopranblockflöte und ein ebenso altes handgeschriebenes Notenbuch auf dem Dachboden. Sie entdecken, dass sie mit diesen beiden Schätzen musikalische Zeitreisen machen können, wobei stets verzwickte Rätsel zu lösen sind, bevor der Rückweg nach Hause angetreten werden kann.
Die Drei erleben viele Abenteuer mit berühmten Komponisten und lernen auf ihren Reisen stets Neues über Musik und auch über die Lebensbedingungen in der Zeit, in welcher der besuchte Komponist seine Stücke schrieb.
In diesem Band treffen sie “Wolferl” Amadè Mozart zur Zeit der Uraufführung seiner Oper “Die Zauberflöte” in seinem letzten Lebensjahr ganz nah und privat.
Wie aber kommt es, dass die Blockflöte und das Buch der Weg in andere Zeiten sind? Wer war der geheimnisvolle Erbauer der magischen Blockflöte und warum hat Amadeus Stadler in jedes notierte Musikstück Fehler eingebaut? Im Verlaufe ihrer Reisen finden die Kinder manch versteckten Hinweis auf die geheimnisvolle Persönlichkeit des Alchemisten Amadeus Stadler.
Kommt mit auf eine spannende Zeitreise in diesem und auch den folgenden Bänden und löst Eure eigenen Rätsel am Ende jedes Buches.

Zusätzliche Arbeitsblätter für den Unterricht gratis auf www.die-zauberblockfloete.com.
Ab 3./4. Klasse

2. Auflage
DIN A 5
Paperback
156 Seiten
zahlreiche SW-Abbildungen
ISBN 978-3-944854-36-6
LP 15,– Euro


Dieser Beitrag wurde unter 2016, Christen, Manuela, Das Notenschlüssel-Trio, Literatur und Reisebeschreibungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.